Frühlingsblitz – Tommi gewinnt mit sieben aus sieben

 

Trotz EM-Auftakt ließen es sich die Akteure des Schachvereins Königsspringer nicht nehmen und baten zum traditionellen Frühlingsblitz. Immerhin acht unerschrockene Blitzcracks ließen sich die Chance nicht nehmen, sich mit einem guten Abschneiden in die wohlverdiente Sommerpause zu verabschieden.

Thomas Schniederjan, der bereits den Auftakt zur Vereinsblitzmeisterschaft zu seinem Gunsten entscheiden konnte,  war auch am vergangenen Freitag nicht zu schlagen. In Abwesenheit von Titelverteidiger Marco Lombardi ist Schniederjan somit auf dem besten Wege neuer Blitzmeister der Königsspringer zu werden.

In der zweiten der vier Runden, von denen die besten drei in die Wertung kommen, war es eine eindeutige Angelegenheit für Schniederjan. Von Beginn dominierte er das Feld und ließ seinen Kontrahenten nicht den Hauch einer Chance. Alle sieben Partien konnte Schniederjan zu seinen Gunsten entscheiden. Franz Brathe folgte mit fünf Punkten mit gebührendem Abstand auf dem zweiten Rang. Den Bronzerang ergatterte sich Josef Czarnik mit 4,5 Punkten.

Michael Rath musste sich dagegen nach einem guten Start (3,5 aus 4) mit dem undankbaren vierten Rang begnügen. Rouven Lojack (3 Punkte) und Leon Sievert (2,5) mussten sich ebenfalls mit Plätzen im Mittelfeld begnügen. Helmut Kulinna und Pascal Huesmann konnten hatten in diesem Feld dagegen keine Chance auf einem Platz im vorderen Platz.

In der Gesamtwertung führt Schniederjan mit der optimalen Punkzahl von zwei Wertungspunkten. Auf den weiteren Plätzen folgen Brathe (5) sowie Backmann und Sievert (je 11). Da jedem Spieler ein Streichresultat zusteht, ist der Ausgang, zumindest um die Plätze zwei und drei, aber noch vollkommen offen.

Weiter geht es am 2.9. mit dem Sommerblitzturnier. Zuvor steht am 20.8. das Sommerfest auf dem Programm. Nähere Infos folgen in Kürze.

Die Ergebnisse im Überblick:

1.Schniederjan (7 Punkte; 1 Wertungspunkt), 2. Brathe (5;2), 3. Czarnik (4,5;3), 4. Rath (4;4), 5. Lojack (3;5), 6. Sievert (2,5;7), 7.  Kulinna (2;8), 8. Huesmann (0;8)

Damit kommt es nach zwei von vier Durchgängen zu folgendem Zwischenstand:

1.Schniederjan (2 Wertungspunkte), 2. Brathe (5), 3.-4. Backmann, Sievert (11), 5. Lojack (12).

 

Rangliste

Blitzjahreswertung98-12