Vierte beim 1:3 im „verräucherten“ Erkenschwick ohne Chance

Weniger Glück hingegen hatte das junge Nachwuchsteam der Königsspringer. Am sechsten Spieltag der 1. Kreisklasse gab es eine unglückliche 1:3 Niederlage beim SV Erkenschwick IV.

Die Gastgeber aus der Stimmbergstadt konnten nur drei Spieler an die Bretter bringen, so dass Julian Himmel bei seinem Debüt zu einem kampflosen Punkt kam. Der Gegner von Boris Dudziak kam er kurz vor Ende der Karenzzeit. Dennoch schaffte er es, Dudziak noch zu besiegen. Leider schafften es auch Pascal und Clemens Huesmann nicht mehr, die Kohlen aus dem Feuer zu holen.

Weiter geht es hier mit einem Heimspiel gegen den SV Datteln III am 22.2.

SV Erkenschwick IV – KS Haltern IV 3:1

Scholtholt – P. Huesmann 1:0, Weßelbaum –C. Huesmamann 1:0, Pawlak – Dudziak 1:0, Skaun – Himmel -+.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s