Königsspringer gewinnen zweimal gegen Altstadt

Ihren ersten Saisonsieg konnte die vierte Mannschaft des Schachvereins Königsspringer Haltern feiern. Am vierten Spieltag der 2. Kreisklasse bezwang das Team um Jan Backmann den SC RE-Altstadt IV knapp, aber verdient mit 4,5:3,5. Damit machte der Nachwuchs den perfekten Sonntag für die Königsspringer perfekt. Denn zeitgleich besiegte die Reserve die Zweite der Recklinghäuser mit 6,5:1,5.

Nach der Hinrunde hatte es noch 1,5:2,5 gestanden. Backmann mit einem vollen Punktgewinn und Julian mit einem Remis sorgten dafür, dass das junge Nachwuchsteam der Königsspringer im Rennen blieb. Besser lief es dann in der Rückrunde. Erneut Backmann am Spitzenbrett und Himmel sorgten für eine 2:0 Führung. Alex Rohloff musste sich gegen den seinen starken Gegner dagegen geschlagen geben. Zum Matchwinner avancierte schließlich Dudziak. Der Mannschaftsführer entwickelt sich dabei immer mehr zum Topscorer seines Teams. Insgesamt vier Punkte stehen bei ihm bereits zu Buche!

Dank des Sieges machte das Team mit jetzt 3:5 Punkten in der Tabelle einen Sprung auf Platz sieben. Weiter geht es am 10.1. mit einem Gastspiel beim SV RE-Süd III. Beim Tabellennachbarn (4:4) wird die Tagesform entscheiden.

Die Ergebnisse im Überblick:

KS Haltern VI – SC RE-Altstadt IV 4,5:3,5

Hinrunde: 1,5:2,5

Backmann – von Lukowicz 1:0, Himmel – Seeber ½, Dudziak – Shekun 0:1, Rohloff – Wernitz 0:1.

Rückrunde: 3:1

Backmann – von Lukowicz 1:0, Himmel – Seeber 1:0 Dudziak – Shekun 1:0, Rohloff – Wernitz 0:1.

 

http://jalbum.net/a/1681790

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s